präzise


präzise

* * *

prä|zis [prɛ'ts̮i:s], prä|zi|se [prɛ'ts̮i:zə] <Adj.>:
bis ins Einzelne gehend, genau [umrissen, angegeben]:
du musst sehr präzis[e] arbeiten; eine präzise Antwort geben.
Syn.: eindeutig, exakt, genau, klar.

* * *

prä|zi|se 〈Adj.〉 genau, exakt; oV präzis ● \präzise Ausdrucksweise; 3 Uhr \präzise; \präzise arbeiten; sich \präzise ausdrücken; etwas \präzise formulieren [<frz. précis „genau“ <lat. praecisus „vorn abgeschnitten, abgekürzt“; zu caedere „(ab)hauen“]

* * *

prä|zis (bildungsspr., bes. österr.), prä|zi|se <Adj.; präziser, präziseste> [frz. précis < lat. praecisus = vorn abgeschnitten; abgekürzt; abgebrochen (von der Rede), adj. 2. Part. von: praecidere = (vorn) abschneiden]:
bis ins Einzelne gehend genau [umrissen, angegeben]; nicht nur vage:
präzise Prognosen;
sie hatte sofort einen präzisen Verdacht;
etw. p. ausdrücken;
technisch p. gearbeitete Grafiken.

* * *

prä|zis (österr. nur so), prä|zi|se <Adj.; präziser, präziseste> [frz. précis < lat. praecisus = vorn abgeschnitten; abgekürzt; abgebrochen (von der Rede), adj. 2. Part. von: praecidere = (vorn) abschneiden] (bildungsspr.): bis ins Einzelne gehend genau [umrissen, angegeben]; nicht nur vage: präzise Vorstellungen, Definitionen, Zeitangaben, Prognosen; präzise Wünsche anmelden; sie hatte sofort einen präzisen Verdacht; Fragen Sie notfalls mehrere Tankstellen, bis Sie präzise Auskunft bekommen (ADAC-Motorwelt 11, 1986, 56); daneben war es ein Vergnügen, dem sehr freundlichen italienischen Kellner beim flinken und präzisen Entgräten des gebratenen Fisches zuzusehen (Saarbr. Zeitung 7. 12. 79, IX); Bracht gab sich alle Mühe, das Spiel der Bremer nicht nur mit klugem Abspiel und präzisen (genauen) Pässen, sondern auch mit Worten zu dirigieren (Kicker 82, 1981, 28); Erst zerschlägt er Humez die Lippe, dann zertrümmert eine präzise (genau geschlagene) Linke das Nasenbein (Woche 18. 12. 98, 33); etw. p. ausdrücken; seine Worte p. wählen; Bitte antworten Sie präzise! (Konsalik, Promenadendeck 259); Dabei konnte niemand präzise benennen, was genau die Gefahren seien (Woche 13. 3. 98, 26); Er dirigiert dezent, präzise, intelligent (Orchester 5, 1983, 460); Dabei muss er gerade beim Aufbau jener Feuerwerkskörper besonders präzis vorgehen, die elektrisch gezündet werden (Solothurner Zeitung 31. 7. 84, 11); technisch p. gearbeitete Grafiken.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • präzise — präzise …   Deutsch Wörterbuch

  • präzise — Adj. (Mittelstufe) sehr genau gemacht Synonyme: exakt, akkurat Beispiele: Deine Frage ist zu wenig präzise. Könntest du das ein bisschen präziser formulieren? …   Extremes Deutsch

  • präzise — Adj std. (17. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus frz. précis, dieses aus l. praecīsus kurz gefaßt , dem PPP. von l. praecīdere (praecīsum) vorn abschneiden, kurz fassen abkürzen , zu l. caedere hauen, schlagen, anschneiden und l. prae . Abstraktum:… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • präzise — prä|zi|se 〈Adj.〉 genau, exakt; oV ; präzisee Ausdrucksweise; 3 Uhr präzise; präzise arbeiten; etwas präzise formulieren [Etym.: <frz. précis »genau« <lat. praecisus »vorn abgeschnitten, abgekürzt«] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • präzise — akkurat, auf den Punkt genau, eindeutig, exakt, genau, haarscharf, klar, millimetergenau, peinlich, punktgenau, unmissverständlich, unzweideutig, zentimetergenau; (österr.): präzis; (geh.): getreulich; (bildungsspr.): akribisch, minutiös; (ugs.) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • präzise — (lat. ▷ franz.) bis ins Einzelne gehend, ganz genau eine präzise Beschreibung des Unfalls geben …   Das Grundschulwörterbuch Fremde Wörter

  • präzise — prä·zi̲s, prä·zi̲·se Adj; genau ↔ vage, unpräzise <eine Antwort, eine Beschreibung, eine Formulierung; etwas präzis beschreiben, formulieren, berechnen> || hierzu Prä·zi·si·o̲n die; ; nur Sg …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • präzise — präzis …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • präzise — präzis‹e› »genau, bestimmt; unzweideutig, klar«: Das Adjektiv wurde im 17. Jh. aus gleichbed. frz. précis entlehnt, das auf lat. praecisus »vorn abgeschnitten, abgekürzt; zusammengefasst« zurückgeht. Das zugrunde liegende Verb, lat. prae cidere,… …   Das Herkunftswörterbuch

  • präzise — prä|zis österreichisch, schweizerisch meist so, auch prä|zi|se <lateinisch> (genau; pünktlich; eindeutig) …   Die deutsche Rechtschreibung